Über die Ursache des Erdmagnetfeldes

Als Alternative zur Dynamotheorie des Erdmagnetfeldes wird hier eine
"Theorie der mechanisch bewegten elektrischen Ladungen" skizziert.

Über die Ursache des Erdmagnetfeldes gibt es verschiedene Theorien. Die "Dynamotheorie" wird dabei allgemein favorisiert. Ihr zufolge werden in bewegtem, elektrisch leitfähigem Material im Erdinnern mittels des vorhandenen Erdmagnetfeldes Induktionsströme erzeugt. Diese haben ihrerseits ein Magnetfeld zur Folge, das dieselbe Richtung wie das Erdmagnetfeld hat. Dadurch soll das Erdmagnetfeld aufrechterhalten bleiben.

Diese Theorie erscheint wenig plausibel und kann anschaulich nicht dargestellt werden. Es wird vielfach versucht, sie mathematisch zu formulieren und mit Computersimulationen und Experimenten ihre Richtigkeit zu beweisen. Sie ist aber immer noch eine Theorie, und es ist durchaus möglich, sich andere Ursachen für das Erdmagnetfeld vorzustellen, die sogar plausibler erscheinen. Näheres über eine alternative Theorie unter folgendem Link:

Theorie der mechanisch bewegten elektrischen Ladungen